BGH – I ZR 40/14 – Armbanduhr

Designrecht

Darüber hinaus kann zu berücksichtigen sein, welchen Eindruck ein solches Erzeugnis bei seiner Präsentation in der Werbung und im Verkauf beim informierten Benutzer erweckt.

Zurück

Weitere Themen